The Darkness Live

Vampire Knight RPG mit biss.
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Damian (Mathias) Oxenstierna

Nach unten 
AutorNachricht
Damian

avatar

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 02.11.09

Charackter
Rasse: Werwolf
Rang:
Klasse: (Day-Class / Night-Class)

BeitragThema: Damian (Mathias) Oxenstierna   Mo Nov 02, 2009 2:56 am




● Allgemeine Daten ●

Nachname: Oxenstierna
Vorname: Damian (Zweitname: Mathias)

Eigentlich wurde Damian als Mathias Oxenstierna geboren, war mit seinem Vornamen jedoch noch nie wirklich zufrieden gewesen und gab sich schließlich selbst einen, als er seine Heimat verließ, Damian (daman = mächtig) nämlich. Warum? Och, er fands einfach cool.

Spitzname: Matthies / Matjes
Alter: unbekannt (äußerlich um die 18 / 19)
Rasse: Werwolf
Geschlecht: männlich (♂)
Gesinnung: Asexuell
Stand: mittel
Klasse: (Day Class)
Beruf: (Lehrer)
Single oder nicht?: Ja.

Lehrer oder Schüler?: Lehrer


● Körperdaten ●

Statur: sehr großgewachsen; kräftig, aber schlank
Gewicht: 78 kg
Körpergröße: 191 cm


● Aussehen ●

besondere Merkmale:

● eisblaue Augen
→ Sowohl als Mensch, als auch als Wolf / Werwolf.

● rießige Axt
→ Wird beinahe ständig und überall hin mitgeschleppt.

Kleidungsstil: Wenn Damian zum Unterricht erscheint, dann meist in einem Hemd, einer Krawatte, Hosen mit Bügelfalte und Anzugschuhen - nur heißt 'meist', dass es durchaus auch Ausnahmen gibt. Und sollte das der Fall sein, dann wirft sich der junge Werwolf in äußert ungewöhnliche, fast schon exzentrische Klamotten, die wohl nicht jeden Geschmack treffen, bei denen man aber trotzdem hinschauen muss - vorallen wenn Damian wieder mit seiner Axt spazieren geht.
Freizeitkleidug: Die meiste Zeit des Jahres über trägt Damian einen langen, schwarzen Mantel mit blutroten Manschetten, ein rotes Hemd mit einer schwarzen Krawatte, rote bzw. schwarze Jeans und schwarze, manchmal auch schwarz-rote, beinahe kniehohe Stiefel. Selten findet sich sogar ein kleines, schwarzes Hütchen auf seinem Haar - eine besondere Bedeutung hat jenes aber nicht.


● Persöhnlichkeit ●

Charaktereigenschaften:

Herrisch, laut, leidenschaftlich und heißblütig - Damian ist von allen Seiten her betrachtet ein sehr anstregender und mühevoller Charakter, der einem mit seiner neugierigen und vorallem penetranten Art schnell mal auf den Keks gehen kann. Meist redet er auch zuviel, viel zu viel Schwachsinn oder stellt extrem direkte Fragen, an die manche nichteinmal zu denken wagen. Zudem lässt er sich schon auf simple Wiesen provozieren, tut im Gegensatz auch das selbe - ärgert Menschen, beleidigt sie, usw. . . . - kurz: er streitet sich einfach gerne.
Nichtsdestotrotz ist der Werwolf ein sehr humor- und vorallem energievoller Genosse, der immer eine Beschäftigung braucht und Langeweile auf das letzte nicht ausstehen kann. Die bringt ihn nämlich immer auf äußerst dumme Gedanken oder es reizt ihn so sehr, dass er wiedermal die Kontrolle über sich verliert. Ja, leider muss man sagen, dass Damian ein großes Temperament hat und kaum Grenzen kennt, was im allerschlimmsten Fall in Aggresions- und Wutanfällen ausartet, bei denen man vorallem wegen sein immensen Stärke äußerst vorsichtig sein sollte. Doch solange man den Wolf nicht ärgert, ist er eher der Typ 'großer Spielhund', ein wenig kindisch und sehr frech, aber in einem Fall des Falles ernst und unglaublich pflichtbewusst. Denn auch wenn es nicht immer so scheint, vorallem wenn man sich seine lockere Lebensart ansieht, so sorgt er sich sehr um seine Schützlinge und Schüler. Er ist nunmal ein echter Beschützer, ein Alphatier.

Stärken:

+ körperlich sehr stark
+ verbesserte Sinne (Geruch, Gehör, Orientierung)
+ loyal / treu
+ ehrlich / aufrichtig

Schwächen:

- hitzköpfig / voreilig
- (Verletzungen durch) Silber
- leicht ablenkbar
- verliert oft die Kontrolle über sich / neigt zur Übtertreibung
- stur / hört nicht gern

Interesse:

♥️ Fleisch (Fleischgerichte, aber auch roh)
♥️ Alkohol
♥️ Feiern
♥️ Mondschein
♥️ Humor / Spaß

Desinteresse:

† Katzen (Allergie)
† Regeln / Vorschriften
† vegetarisches Essen
† Stille / Langeweile
† Wärme / Hitze

Lieblingsfach: Mathematik


● Fähigkeiten | Waffen ●

Fähigkeiten: -

Waffe: Axt

Die rießige Axt, die der dänische Jungwolf immer mit sich rumschleppt, ist ein Erbstück von seinem Vater und dient in erster Linie dazu, zu erinnern und Respekt zu erweisen. Das soll aber nicht heißen, dass Damian die Waffe nicht auch in einem Kampf verwenden würde! Und wenn er wirklich mal ausholt, dann sollte man schnell den Kopf einziehen, denn die Klinge dieses kiloschweren Monstrums ist messerscharf und macht beinahe vor nichts halt. Nett aussehen tut sie übrigens auch, findet man(n).

Verwandelt sich in:

1. Wolf
Egal ob Tag oder Nacht, Neu- oder Vollmond - in seiner ursprüngliche Wolfsgestalt kann Damian immer zurück, wo und wann er will - vorrausgesetzt natürlich er ist nicht extrem geschwächt oder verletzt. In dieser Form ist er 'nichts weiter' als ein Tier, was soviel bedeutet, dass er zwar denken kann wie ein Mensch und auch so handelt, jedoch z.B. nicht sprechen kann und auch keine besonderes Fähigkeiten besitzt (außer der Tatsache, dass sein Speichel Wunden schneller heilen lässt). Dafür klappt das Kommunizieren mit seinen Artgenossen umso besser: Ob Wolf oder Werwolf, solange sie sich in einem realistischen Umkreis befinden, kann Damian mental mit ihnen sprechen - per Gedanken also. Kann durchaus nützlich, aber auch sehr lästig sein.

Spoiler:
 


2. Werwolf (Vollmond)
An Vollmondnächten dann, einmal im Monat, kann er sich sogar in die vollständige Gestalt eines Werwolfes verwandelt, in der er um einiges größer und viel stärker ist. Es ist ihm währenddessen auch erlaubt zu sprechen und aufrecht zu gehen, doch die Kontrolle über sich verliert er dabei auch sehr schnell - vorallem wenn er frisches Blut riecht.

Spoiler:
 

Verwandlungsspruch: (abhängig vom Willen / bzw. Mondphasen)


● Vergangenheit | Familie ●

Herkunft: Dänemark (skandinavische Wälder)
Vergangenheit:

Damian wurde ursprünglich als Mathias, als ein waschechter Wolf geboren, tief in den finsteren Wäldern Skandinaviens. Zwischen Schnee und Eis wuchs er mit seinen Eltern und Geschwistern, wie auch dem Rest des rießigen Rudels auf, wobei er sich heute jedoch kaum mehr an diese Zeit erinnern kann. Außer vielleicht, dass sein Zwillingsbruder Berwald ein echter Idiot war . . . Die beiden hatten sich wirklich oft in den Haaren, aber so war das nunmal bei zwei wachsenden Wildwölfen wie ihnen. Außerdem war ja nicht alles schlecht. Das gab es ja noch die grezenlose Freiheit der unbarmherzigen Natur, die Mathias damals so wahnsinnig fasziniert hatte. Eigentlich hätte er sein Leben gerne so weitergelebt - für ihn war es sein persöhnliches Paradies. Doch eines Tages wurde es beschlossen, dass man seinen Himmel auf Erden zerstören sollte. Menschen, wer auch sonst. Von einen auf den anderen Tag waren sie mit ihren Maschinen und Äxten und was wusste Mathias noch gekommen, hatten jeden einzelnen Baum umgemäht und alle Tiere vertrieben, die den Ort als ihre Heimat genutzt hatten - so auch das Wolfsrudel, in dem Mathias gelebt hatte. In dieser Nacht hatte der Wolf eine ganze Menge verloren, mitunter seine Mutter und seinen Bruder. Doch Zeit zum Trauern gab es für ihn keine, den das nächste Problem und die nächste Überraschung folgte sehr rasch. Nur vage kann Damian sich heute noch an den Moment erinnern, an dem sein Vater ihm erzählt hatte, was er wirklich war; wie er ihm gezeigt hatte seine menschliche Form anzunehmen und wie er ihn mit ihn die Stadt nahm, dort als einen Menschen leben ließ. Es waren keine einfachen 10 Jahre für den Jungwolf; er fühlte sich nie richtig zu der Gesellschaft dazugehörig. Er war einfach anders, mehr . . . mehr ein Tier. Aber hier in Frederikshavn durfte das keiner wissen. Doch je länger Mathias hier war, desto klarer wurde sein Entschluss später Lehrer zu werden. Einfach, da er schon als Schüler in Dänemark gern Nachhilfe gegeben hatte und ihm die Vorstellung, anderen Wesem Wissen zu vermitteln ziehmlich behagt hat. Er teilt sein Wissen unheimlich gern mit Anderen und hat ein ausgesprochenes Talent dafür, Dinge wie Mathematik mit einer Leidenschaft und Spannung zu vermitteln, die auch den ein oder anderen Schüler mal zuhören lassen. Aber wo würde man einen Werwolf schon Kindern lehren lassen? . . . Nun, von einem Ort hatte ihm sein Paps doch mal erzählt. Einer Akademie. Für Menschen und andere Wesen. Die Cross Academie. Und hier steht er nun also.


● Sonstiges ●

Welche Fächer unterrichtest du?: Mathematik (Day und Night Class)

Nebencharaktere: Ciel Phantomhive
Wer ist das auf dem Ava?: Dänemark - Axis Powers: Hetalia

Regeln gelesen?: Richtig
Glückszahl: Richtig
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shiki
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 367
Anmeldedatum : 27.02.09
Ort : Ähhhhhhhh

Charackter
Rasse: AdelsVampir
Rang: Admina
Klasse: Night-Class

BeitragThema: Re: Damian (Mathias) Oxenstierna   Mo Nov 02, 2009 5:02 pm

Schön Lehrer können wir imme rgebrauchen ^^

Und so einen gutaussehenden Prachtkerl noch dazu, da würde jede Night bzw. day Class Schülerin freiwillig zum Unterricht kommen ^^
Und wenn du willst kannst du noch ein fach Unterrichten. lehrer dürfen maximal 2 Fächer unterrichten egal ob für eine Klasse oder für beide


Angenommen von mir

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://darknesslive.forumieren.de
Damian

avatar

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 02.11.09

Charackter
Rasse: Werwolf
Rang:
Klasse: (Day-Class / Night-Class)

BeitragThema: Re: Damian (Mathias) Oxenstierna   Mo Nov 02, 2009 5:20 pm

Deshalb bin ich ja da. :D

Danke Chefin, ich bin geehrt. x3
Und ich denke ich werde es bei einem Fach belassen - mehr bringe ich wahrscheinlich nicht zu stande, doch wenn es nötig sein sollte (weil sich z.B. bis dahin kein Lehrer gefunden hat), kann ich ja in Biologie als 'Vertretung' / Ersatz arbeiten.
Ansonsten bin ich mit Mathematik ganz zufrieden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shiki
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 367
Anmeldedatum : 27.02.09
Ort : Ähhhhhhhh

Charackter
Rasse: AdelsVampir
Rang: Admina
Klasse: Night-Class

BeitragThema: Re: Damian (Mathias) Oxenstierna   Mo Nov 02, 2009 5:26 pm

okay ^^
dan fehlt dir nur noch ein Ok dan kannste voll durchstarten Wink

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://darknesslive.forumieren.de
Inu Yasha

avatar

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 22.07.09
Alter : 25
Ort : Cross Akademie ;)

Charackter
Rasse: Halbwesen und Dämon
Rang: Forum Moderator
Klasse: Night Class beide

BeitragThema: Re: Damian (Mathias) Oxenstierna   Mo Nov 02, 2009 6:15 pm

Jut dann auch von mir angenommen^^ xD

gibt nix zu bemängeln^^ xD

Viel spaß beim RPg´n^^ achja heut also uim Rpg is Vollmond^^ xD aber was cih mich noch frage eigentlich können sich doch Wölfe und Vampire net leiden oder?^^

_________________

Unterschätze keine Hanyos. Beleidigst du einen Hanyo beleidigst du alle!
Chara theme
charaktere: Shana Yasha, Inu Yasha
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Damian (Mathias) Oxenstierna   

Nach oben Nach unten
 
Damian (Mathias) Oxenstierna
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Fortsetzung des Verfahrens - Ein Vergleich beendet das Sozialgerichtsverfahren, ein Beitrag von RA Mathias Klose.
» PKH-Verfahren - "unverzüglich" bedeutet jetzt "sofort" - Ein Beitrag von RA Mathias Klose
» Bundessozialgericht, Urteil vom 02.12.2014 - B 14 AS 60/13 R – Anmerkung von RA Mathias Klose - Erstattung der Rechtsanwaltsgebühren im Widerspruchsverfahren :
» Versäumnisse des Sozialhilfeträgers können Elternunterhalt entgegen stehen, ein Beitrag v. RA Mathias Klose
» Eingliederungsvereinbarung oder Eingliederungsverwaltungsakt - Mitwirkung kann nicht erzwungen werden, ein Beitrag von RA Mathias Klose, Regensburg.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Darkness Live :: Charackter Anmeldung :: Schülerverzeichnis :: Lehrer-
Gehe zu: